Sie befinden sich hier: Startseite ›› Aufnahmevoraussetzungen

Bewerber müssen mindestens einen mittleren Schulabschluss nachweisen. Höhere Schulabschlüsse oder eine berufliche Vorbildung können auf die Dauer des Sozialpädagogischen Seminars angerechnet werden.

Bewerbungen für das Sozialpädagogische Seminar oder das 1. Studienjahr bearbeiten wir ab November für den Ausbildungsbeginn im darauffolgenden September. Bewerbungsschluss ist jeweils der 31. Januar.

Wer eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem sozialpädagogischen, pädagogischen, sozialpflegerischen, pflegerischen oder rehabilitativen Beruf mit einer Regelausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens vier Jahren nachweisen kann, muss das Sozialpädagogische Seminar nicht ableisten. Er/Sie kann in das 1. Studienjahr aufgenommen werden.

Zur Bewerbung sind, in Heftstreifen zusammengefasst, einzureichen: – Bewerbungsschreiben – Geburtsurkunde – Lebenslauf – zwei Lichtbilder – das jüngste Schulzeugnis, in der Regel das Jahreszeugnis der 9. Klasse der Realschule (beglaubigte Kopie) – Anmeldeformular