Sie befinden sich hier: Startseite ›› Ausbildung ›› Theoretische Ausbildung

An das Sozialpädagogische Seminar schließen sich zwei Studienjahre an, die überwiegend an der Fachakademie absolviert werden, im ersten Jahr unterbrochen durch ein Blockpraktikum (vier Wochen) und eine Hospitation (zwei Wochen), im zweiten Jahr unterbrochen durch das Grundschulpraktikum (zwei Wochen) und ein weiteres Blockpraktikum (vier Wochen).

Am Ende dieses Ausbildungsabschnitts steht die theoretische Abschlussprüfung in den Fächern – Pädagogik/Psychologie/Heilpädagogik (schriftlich; 240 Minuten) – Religionspädagogik oder Literatur- und Medienpädagogik (schriftlich; 180 Minuten) – Praxis- und Methodenlehre mit Gesprächsführung (mündlich; 30 Minuten)

Stundentafel:

– Pädagogik/Psychologie/Heilpädagogik 400 Stunden – Sozialkunde/Soziologie 120 Stunden – Mathematisch-naturwissenschaftliche Erziehung 80 Stunden – Ökologie/Gesundheitspädagogik 80 Stunden – Recht und Organisation 80 Stunden – Literatur- und Medienpädagogik 120 Stunden – Englisch 120 Stunden – Deutsch 180 Stunden – Theologie/Religionspädagogik 120 Stunden – Praxis- und Methodenlehre mit Gesprächsführung 320 Stunden – Kunst- und Werkpädagogik 280 Stunden – Musik- und Bewegungspädagogik 280 Stunden – Übungen 240 Stunden – Sozialpädagogische Praxis 280 Stunden